StartseiteAktuellesOpernball in Nürnberg verteilt 25.000 € Spenden an gute Zwecke

Opernball in Nürnberg verteilt 25.000 € Spenden an gute Zwecke

Am 14. September 2018 feierten über 2.300 Gäste beim Opernball in Nürnberg ein rauschendes Fest mit Sinn für die ganze Metropolregion – denn der Erlös der großen Wohltätigkeits-tombola ging erneut an 10 gute Zwecke in der Region. Die Spendensumme in Höhe von insgesamt 25.000 € wurde nun offiziell an die ausgewählten Organisationen übergeben.

Prominente Charity-Paten entscheiden über gute Zwecke

Für eine gerechte Verteilung der Spendengelder sorgten wie im Vorjahr die sogenannten Charity-Patinnen und -Paten – ein einzigartiges Komitee aus zehn bekannten Persönlichkeiten der Metropolregion Nürnberg, darunter zum Beispiel Unternehmer und Stiftungsgründer Alexander Brochier sowie Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg.

„Unsere Region liegt uns sehr am Herzen. Deshalb sind wir stolz, dass unsere zehn Charity-Patinnen und -Paten wieder so eine harmonische Auswahl sozialer, kultureller und ökologischer Projekte aus Nürnberg und Umgebung getroffen haben“, so Agenturleiter Simon Röschke, der gemeinsam mit seinem Bruder Andreas Röschke hinter dem Veranstaltungskonzept steckt.
Opern-Air-Fest Präsentator Consorsbank rundet Spendensumme auf

Die Charity-Patinnen und -Paten ließen sich natürlich nicht nehmen, den symbolischen Spendenscheck persönlich an Vertreterinnen und Vertreter der guten Zwecke zu übergeben. Gastgeber der offiziellen Spendenübergabe war in diesem Jahr der Opernball-Unterstützer Consorsbank, der die Spendensumme mit einem großzügigen Beitrag aufrundete.

„Die Consorsbank wurde vor 25 Jahren hier gegründet und Nürnberg ist immer noch unser größter Standort. Deshalb engagieren wir uns beim Opernball und unterstützen auch sehr gerne die ausgewählten regionalen Projekte der Patinnen und Paten“, erklärte Dr. Sven Deglow, Co-CEO der Consorsbank, bei der Spendenübergabe.

Vorverkauf für Opernball in Nürnberg 2019 läuft

Im Spätsommer verwandelt sich das Opernhaus wieder in einen glanzvollen Ballsaal: Am 13. September 2019 führt Moderator Jörg Pilawa durch einen Ballabend mit einzigartiger Klassik-Entertainment-Show, beschwingten Tanzrunden und einem hochwertigen All-Inclusive-Konzept in allen Kartenkategorien.
Für den Opernball in Nürnberg am 13. September 2019 gibt es noch Flanier- und Galatisch-Karten. Weitere Infos sowie den Online-Ticketshop finden Sie unter www.opernball-nuernberg.de.

 

Charity-Paten und gute Zwecke

Alexander Brochier, Hauptgesellschafter der BROCHIER Gruppe und Stiftungsgründer; Charity-Pate für den Nürnberger KulturRucksack des Gostner Hoftheaters, der Kindern und Jugendlichen einen lebendigen Zugang zu Kunst und Kultur vermittelt.

Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg; Charity-Pate für den Hilfe für Krebskranke e.V., Nürnberg, der Forschungsprojekte an der Medizinischen Klinik 5 am Klinikum Nürnberg unterstützt.

Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg; Charity-Patin für die Kinderkultur des Amts für Kultur und Freizeit der Stadt Nürnberg, das Kunst und Kultur in Schulen und Kindertageseinrichtungen fördert.

Thomas Pirner, Präsident der Handwerkskammer für Mittelfranken; Charity-Pate für den Verein der Tiergartenfreunde Nürnberg e.V. zur Förderung im Bereich Delfintherapie.

Dr. Peter Pluschke, Umweltreferent der Stadt Nürnberg; Charity-Pate für den Klabautermann e. V., der ein Betreuungsangebot für Familien mit früh- und risikogeborenen, chronisch kranken und behinderten Kindern bereitstellt.

Reiner Prölß, Referent für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg; Charity-Pate für den Wohngemeinschaft für Flüchtlingskinder Nürnberg e.V., der unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge mit einer Unterkunft und umfangreicher Betreuung unterstützt.

Elisabeth Reichert, Referentin für Soziales, Jugend und Kultur der Stadt Fürth; Charity-Patin für das Projekt TANDEM Fürth, das Langzeitarbeitslose durch intensive Beratung wieder an den Arbeitsmarkt heranführt.

Marcel Schneider, Inhaber von by Marcel und Ballcoiffeur; Charity-Pate für das Frauenhaus „Anna Wolf“ in Schwabach, das körperlich und seelisch misshandelten Frauen und ihren Kindern Schutz und Unterstützung bietet.

Andreas Starke, Oberbürgermeister der Stadt Bamberg; Charity-Pate für das Projekt Lacrima – Zentrum für trauernde Kinder, das junge Menschen bei ihrer Trauerarbeit in unterschiedlichen Trauerphasen begleitet.

Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken; Charity-Pate für die Soziale Betriebe der Laufer Mühle gGmbH, die suchtkranken Menschen, seelisch und körperlich Beeinträchtigten, Langzeitarbeitslosen und sozial Benachteiligten mit neuartigen Beschäftigungsformen den Zugang zur Arbeitswelt ermöglicht.

  OpernballNuernberg Spendenuebergabe 26022019 002hp

Großer Andrang bei Opernball-Sponsor Consorsbank: Gemeinsam mit den Charity-Patinnen und
-Paten übergaben die Veranstalter den Spendenscheck über 25.000 € persönlich an die guten Zwecke.

 

Pressekontakt
Opernball Nürnberg GmbH
Simon Röschke
Bucher Str. 3
90419 Nürnberg
Telefon: 0911 / 3072380-0
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!