StartseiteKulturrucksackDas Projekt KulturRucksackDie Nürnberger KulturRucksäcke für Grundschulen und Mittelschulen

Die Nürnberger KulturRucksäcke für Grundschulen und Mittelschulen

Die Nürnberger KulturRucksäcke für Grundschulen und Mittelschulen

Als fester Bestandteil der Nürnberger Kinderkultur organisiert das Gostner Hoftheater den KulturRucksack für die Nürnberger Förder- und Mittelschulen und das Theater Mummpitz den KulturRucksack für die Grundschulen. Sie sehen sich in der Verantwortung, den Zugang zu Kultur in Nürnberg und Umgebung zu stärken und voranzutreiben. Das Theater Mummpitz und das Gostner Hoftheater sind für die Sichtung und Qualitätsprüfung der Kulturangebote über sämtliche Projektjahre verantwortlich und gewährleisten dadurch die hohe Qualität sämtlicher Module.

Gemeinsam mit dem Staatlichen Schulamt sichern sie den sozialen Rahmen, denn Schulen aus benachteiligten Stadtteilen werden bevorzugt als Schulpartner berücksichtigt. Auch bemühen sich die beiden Theater, die notwendigen Fördermittel zu akquirieren und garantieren die niedrige Kostenbeteiligung für die teilnehmenden SchülerInnen. Außerdem gewährleisten sie, dass die Mittel mit geringstmöglichem bürokratischem Aufwand den Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen. Die Vision des Gostner Hoftheaters und des Theater Mummpitz ist, kulturelle Bildung flächendeckend und für alle Kinder und Jugendliche anzubieten. Durch den Nürnberger KulturRucksack kann ein effektiver und sinnvoller Beitrag geleistet werden, um Schwellenängste gegenüber Kulturangeboten abzubauen und kulturelle Bildung unabhängig von Herkunft und dem Einkommen der Eltern sowie den Vorlieben der Lehrer für alle Kinder unserer Gesellschaft selbstverständlich werden zu lassen!

Die beteiligten Nürnberger Kulturanbieter werden gestärkt und zusätzlich angeregt, eine kindgerechte pädagogische Ergänzung ihres Programms auszuarbeiten und anzubieten, was letztendlich allen Kindern und Jugendlichen zu Gute kommt. Nürnberg erhält die Möglichkeit, seinen Ruf als kinder- und kulturfreundliche Stadt in der Metropolregion und im gesamten Land Bayern weiter auszubauen und schärft als Vorreiter des Modells im gesamten süddeutschen Raum sein Profil. Lebendige Vermittlung, echte Partizipation und druckfreie Kreativitätsförderung für alle!

Schicken Sie uns eine Nachricht

8 + 4 =