StartseiteKulturrucksackProjekteKulturrucksack 2013/14

Kulturrucksack 2013/14

ueberuns1

Die LehrerInnen und Lehrer der teilnehmenden Schulen (Friedrich-Wilhelm-Herschel-/Johann-Daniel-Preißler-/Carl-von-Ossietzky-/Sperber- und Hummelsteinerweg-Schulen) wurden von unserer Theaterpädagogin Nathalie Reinecke über das diesjährige Angebot informiert.
Der Kulturrucksack 2013/14 für SchülerInnen der 5./6. Klassen startet mit dem Musiktheaterstück „Die Wörterfabrik" des Theaters Pfütze. Im Winter ist ein Besuch des Albrecht Dürer Hauses vorgesehen. Dort lernen die SchülerInnen nicht nur die Wirkungsstätte Albrecht Dürers kennen, sondern werden auch mit dem faszinierenden Handwerk der Farbherstellung nach Dürer vertraut gemacht. Das Frühjahr wird historisch: denn dann geht es auf die Spurensuche des Mittelalters mit „Geschichte für Alle" und anschließender Erkundung der Felsengänge. Im Sommer steht das Theater wieder im Fokus: „Rico, Oskar und die Tieferschatten" nach dem Roman von Andreas Steinhöfel ist ein spannender Krimi und erzählt die Geschichte einer unglaublichen Freundschaft. Spielort: Hubertussaal.
Die Kulturanbieter Frau Steffi Preylowski von „Geschichte für Alle" und Theaterpädagogin Frau Carolin Wollnik vom Theater Pfütze haben ihre Projekte ausführlich vorgestellt und Fragen der LehrerInnen gerne beantwortet.

Dank unserer Sponsoren – Zukunftsstiftung der Sparkasse, Stadt Nürnberg, Siemens AG - können dieses Schuljahr insgesamt 546 Schüler an dem Projekt teilnehmen.
Anlässlich der Infoveranstaltung im September erhielten alle Beteiligten zum Abschluss einen reichgefüllten Kulturrucksack, wie das gemeinsame Foto zeigt.

Schicken Sie uns eine Nachricht

6 - 5 =